top of page

Seelenverbandelt


Was deine Seele nicht berührt,

Ist das, was dich von dir selbst wegführt.

Sei es noch so hübsch und adrett,

An der Oberfläche auch sehr nett.

Aber Tiefe kann es dabei nicht lassen,

Möchte alles ausnahmslos erfassen.

Sonst wird es müde und kraftlos,

Nichts fällt dir dann noch in den Schoß.

Sei frech und erlaube dir zu leben,

Ohne nach Perfektion zu streben.

Sonst verpasst du obendrein,

Wie es sich lebt, im einfach Sein.

Komm mit allem was dich ausmacht,

Will es schmecken, riechen und entdecken,

all die ach so blinden Flecken.

Keine scheinheilige Art,

Von bockig, wütend bis ganz zart.

Die ganze Palette,

Jede einzelne Perle deiner Kette.

Wir sind hier um zu leben,

Nicht um uns in Sicherheit zu wiegen.

Lass los

Stell dich selbst bloß

Dann wirst du erkennen,

Ohne zu benennen.

Im Herzen echt,

Ist pures Leben dein zu Grunde liegendes Ur-

Recht.

Eli Joe

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Freiheit

https://youtu.be/e_EtATtL3u4

https://youtu.be/e_EtATtL3u4

bottom of page